Frankenberg

Jugendlicher verletzt in Krankenhaus

- Frankenberg (da). Bei zwei Unfällen ist am Freitag Sachschaden entstanden. Ein Jugendlicher wurde zudem verletzt.

Ein Autofahrer hat mit seinem Wagen ein anderes Auto berührt und ist weiter gefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Polizisten ermittelten den Mann. Der 77-jährige Frankenberger hatte am Freitag um 16.40 Uhr an der Tankstelle Alte Hütte getankt und war beim Wegfahren gegen den Lieferwagen eines 46-Jährigen aus Salzkotten gestoßen. Der Senior fuhr weiter, der 46-Jährige hatte aber die Berührung bemerkt und sich das Kennzeichen des Verursachers gemerkt. Der Schaden beträgt insgesamt 3000 Euro.

Verletzt ins Krankenhaus. Eine 46 Jahre alte Autofahrerin bog am Freitag von der Uferstraße in Frankenberg nach links in die Wilhelmstraße ab. Nach Polizeiangaben fuhr sie mit ihrem Opel eine so enge Kurve, dass sie einen 16-jährigen Rollerfahrer berührte, der von der Wilhelmstraße nach rechts in die Uferstraße fahren wollte. Der Jugendliche stürzte und musste stationär im Frankenberger Krankenhaus aufgenommen werden. Der Schaden beläuft sich auf 4000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare