Schüler verletzte sich bei Ausstieg aus Bus

Frankenberg. Ein 16-jähriger Schüler aus Bottendorf ist nach eigenen Aussagen während der Fahrt aus einem Bus gestürzt und hat sich dabei leicht verletzt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, geschah der Unfall am Dienstag gegen 7.20 Uhr an der Haltestelle Auf der Heide in Frankenberg.

Dieser Artikel wurde am Mittwoch um 16.25 Uhr aktualisiert.

Der Jugendliche schilderte der Polizei, dass er an der Bushaltestelle Auf der Heide in Frankenberg aussteigen wollte, um von dort zu Fuß zur Ortenbergschule weiterzugehen. Während er aus dem hinteren Ausgang ausstieg, sei der Bus bei geöffneter Tür angefahren.

Dabei sei der Schüler in die Halteeinbuchtung gestürzt. Er prellte sich sein linkes Knie. Ebenso wurden Schuhe, Hose und Unterrichtsmaterialien wurden beim Sturz beschädigt. Der Schaden wird auf 300 Euro beziffert. (asg)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare