150 junge Fans trainierten mit Fußball-Nationalspielerin Jennifer Cramer

+
Die Original-Unterschrift von Jennifer Cramer war bei den Kindern heiß begehrt. Foto: Arnold

Viermünden. Sie hat schon einen Namen bei den jungen Fußballfans im Frankenberger Raum: Die Fußballnationalspielerin Jennifer Cramer aus Birkenbringhausen.

Mehr als 150 Kinder im Alter zwischen 9 und 13 Jahren hatten sich zum Fußball-Event der Frankenberger Bank angemeldet, um mit der Nationalspielerin auf dem Sportplatz in Viermünden ein bisschen zu trainieren.

„Wir hatten mit 20 bis 30 Kindern gerechnet, aber alle wollten dabei sein, wenn unser Star am Fußballhimmel mal ein bisschen Zeit hat“, sagte Heike Fleck, Marketing-Beauftragte der Frankenberger Bank. „Und deshalb haben wir auch alle Kinder kommen lassen und niemandem abgesagt.“ Jennifer Cramer war extra aus Potsdam gekommen, um in der Pause zwischen dem verlorenen Pokalfinale ihrer Mannschaft und den am kommenden Sonntag beginnenden EM-Vorbereitungsspielen der Frauennationalmannschaft in Viermünden vorbei zu schauen. (wi)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montag-Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare