Konzert mit dem Bottendorfer Jugendposaunenchor

Kanadisches Schulorchester zu Gast

Das sinfonische Blasorchester der William Aberhart Highschool gastiert am Dienstag, 26. März, in der Frankenberger Kulturhalle. Die knapp 100 Schüler spielen dabei gemeinsam mit dem Jugendposaunenchor aus Bottendorf. Foto: pr

Burgwald-Bottendorf - Beinahe 100 Schüler der William Aberhart High-School aus Calgary in Kanada besuchen während ihrer Deutschland-Tournee auch das Frankenberger Land.

Bei der William Aberhart Highschool handelt es sich um ein Oberstufengymnasium mit einem musikalischen Schwerpunkt. Neben den regelmäßig stattfindenden Gesamtproben haben die kanadischen Schüler das Fach „Instrumental-Musik“ im regulären Stundenplan.

Regelmäßig erste Preise

Die Musikgruppen der Schule gehören zu den besten Schulmusikgruppen Albertas und gewinnen regelmäßig erste Preise bei nationalen Musikwettbewerben.

Kontakt seit elf Jahren

Der Kontakt zu der Schule und ihren Musikern entstand im Jahr 2002 durch eine Konzertreise des Bottendorfer Jugendposaunenchores nach Kanada. Dort lernten die Bottendorfer den Musiklehrer Kevin Willms kennen, der seitdem schon einige Male mit seinen Schülern in Bottendorf und Gemünden zu Gast war.

In diesem Jahr planen die kanadischen Schüler wieder eine zehntägige Deutschlandtournee. Sie wohnen dabei vom 25. bis zum 27. März in Gastfamilien in Bottendorf und der näheren Umgebung.

Weitere Stationen auf der Konzerttournee sind Eisenach, Dresden, Berlin, Hamburg und Köln.

Höhepunkt während des Aufenthalts in Bottendorf ist ein gemeinsames Konzert mit den Bläsern des Bottendorfer Jugendposaunenchores am Dienstag, 26. März, in der Frankenberger Kulturhalle. Beginn ist um 20 Uhr. Zu dem Konzert sind alle interessierten und musikbegeisterten Personen eingeladen, der Eintritt ist frei. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare