Kanarienvogel übernachtet bei Polizei: Besitzer gesucht

Biedenkopf. Eine Unterkunft für die Nacht suchte offenbar ein gelb/orangefarbener Kanarienvogel am Montagnachmittag bei der Polizeistation in Biedenkopf.

Das Vögelchen flog in das Foyer der Station, pickte an den ausgelegten Broschüren herum und machte so den Wachhabenden auf sich aufmerksam. Der Beamte fing den Vogel ein und brachte ihn zunächst in einer Tier-Transportbox unter, die er in der Garage der Station abstellte.

Die Box gefiel dem Kanarienvogel wohl nicht so gut, denn der Zweibeiner büxte aus und flog in der Garage herum. Sofort wurde die Garage beheizt und für entsprechende Beleuchtung in der Nacht gesorgt.

Ein Tierpfleger nahm den Kanarienvogel am nächsten Morgen in seine Obhut. Bisher hat sich der rechtmäßige Besitzer des Tieres noch nicht gemeldet.

Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461 - 92950. (nh/jun)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare