Kein Überweg für Fußgänger über die Bundesstraße 252

+
Viel befahren: Am Abzweig nach Roda fordert der Ortsbeirat Ernsthausen eine Querungshilfe über die B 252.

Ernsthausen. Eine Querungshilfe über die Bundesstraße 252 in Ernsthausen in der Nähe der Bäckerei Müller wird es wohl nicht gegeben.

Der Haupt-, Finanz- und Bauausschuss der Gemeinde Burgwald hat mit knapper Mehrheit abgelehnt, dass die Gemeinde weitere Schritte zu deren Umsetzung unternimmt.

Laut Bürgermeister Lothar Koch werde das Amt für Straßen- und Verkehrswesen an der Stelle keine Querungshilfe anlegen. Dies hatte der Ortsbeirat gefordert. Das Amt halte die Umsetzung für nicht erforderlich und an der Stelle für schwierig.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare