Parlament Frankenau am Mittwoch: Nationalpark-Leiter stellt Stand der Planung für das Infozentrum vor

Kellerwald-Uhr: Konzept im Blickpunkt

Frankenau. Der Neubau des Infozentrums Kellerwald-Uhr steht im Mittelpunkt der Parlamentssitzung in Frankenau am Mittwochabend.

Dabei soll gemeinsam mit Nationalparkleiter Manfred Bauer der Stand der Planungen erörtert werden, wie Bürgermeister Björn Brede auf Anfrage der HNA erklärte.

Der Hintergrund: Die Kellerwald-Uhr, die unter anderem Informationen zu Tieren und Pflanzen der Region bietet, darf am jetzigen Standort am Rand des Ferienhausgebiets in Frankenau nicht dauerhaft als Informationszentrum betrieben werden. Deswegen wird nach alternativen Standorten gesucht.

Ob am Waldrand, direkt an der Kellerwaldhalle oder mitten zwischen beiden Punkten – darüber sollten sich jetzt auch die einzelnen Fraktionen im Vorfeld der Sitzung gezielt Gedanken machen. Bürgermeister Brede hatte ein Anschreiben mit dieser Bitte verschickt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare