25 Kilometer auf Rollen: Inlineskate-Tour von Viermünden bis Röddenau

Auf die Plätze: Die Teilnehmer der Inlineskate-Tour von Viermünden bis Röddenau machen sich für den Start bereit. 60 Skater und Skaterinnen sowie einige Radler gingen auf die Piste. Foto: Scholl

Viermünden. Zum fünften Mal hatte die Freizeitabteilung Inlineskaten des TSV Viermünden/Schreufa zu einer besonderen Sportveranstaltung eingeladen: 25 Kilometer skaten von Viermünden bis Röddenau.

60 Skater und Skaterinnen sowie einige Radler waren morgens am Sportgelände im Frankenberger Stadtteil Viermünden gestartet. Die Sportler kamen nicht nur aus Viermünden, Schreufa und Frankenberg, sondern auch aus einigen Nachbarorten, dem oberen Edertal, aus Korbach, Bad Arolsen, Willingen und Kaufungen.

Unfallfrei wurde die ganze Strecke von allen Läufern und Radlern gefahren. Das Begleitfahrzeug vom Sanitätsdienst des DRK hatte keinen Einsatz.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare