Löhlbach

Kinder am letzten Festtag im Fokus

+

- Haina-Löhlbach (apa). Bei einem Festzug von der Schule unter den Linden zum Zelt hinter dem Schwimmbad standen gestern die Kinder im Mittelpunkt des ersten 
Schützen- und Musikfests in Löhlbach.

Mit einem Kinderfestzug und einem Kinderfest im Zelt endete gestern das erste gemeinsame Fest der beiden Vereine. Seit Freitag hatten sie gemeinsam mit viel Musik das 40-jährige Bestehen des Musikvereins und mit dem Königsschießen samt Proklamation gefeiert (wir berichteten ausführlich).

Der potentielle Nachwuchs für die Vereine stand dann am vierten Festtag im Fokus – und so wurde der Zug auch angeführt von vier Jungen, die per T-Shirt-Aufschrift erklärten: „Wir wollen auch mal Musikant werden!“ Ihnen folgte ein langer Zug durch die Raiffeisenstraße, ein Stück die Bundesstraße entlang und durch die Hainaer Straße, von wo aus der Festzug dann abbog zum Festzelt.

Für die Sicherheit der Festzugteilnehmer vor allem auf der Bundesstraße sorgten Vereinsmitglieder in Warnwesten, die am Anfang und Ende des Zuges den Verkehr anhielten. Für die passende Musik sorgte der Löhlbacher Musikverein selbst. Auch das neue Königspaar war im Zug vertreten, gefolgt von einigen Mitgliedern des Schützenvereins.

Die größte Gruppe machten aber natürlich die Löhlbacher Kinder aus, mal allein, mal Hand in Hand, mal auf dem Arm oder auf den Schultern von Mamas und Papas.

Mehr lesen Sie in der FZ vom Dienstag, 2. August.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare