Kinder sollen für Metall- und Elektroindustrie begeistert werden

Frankenberg. Kinder und vor allem Mädchen für Technik und Naturwissenschaften interessieren: Das ist das Ziel des Verbandes der Metall- und Elektro-Unternehmen Nordhessen.

Deshalb haben jetzt 40 Viertklässler der Frankenberger Ortenbergschule die Pixi-Bücher „Meine Freundin, die ist Ingenieurin“ sowie „Energie und Strom“ erhalten. Herausgegeben wurden die beiden Bücher von den deutschen Metall-Arbeitgeberverbänden.

Britta Trompeter, die beim Frankenberger Druck- und Spritzgusswerk Hettich für das Personalmanagement zuständig ist, hat die kleinen Geschenke zusammen mit Frauke Syring, Pressereferentin des Verbandes der Metall- und Elektro-Unternehmen Nordhessen, an die Schüler der vierten Klassen verteilt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare