Kindergarten: Krippe öffnet am 2. Mai

Bromskirchen. Die Bauarbeiten zur Erweiterung der Kindertagesstätte Bromskirchen gehen dem Ende entgehen, erklärte Bürgermeister Karl-Friedrich Frese im Parlament.

Derzeit wird der Kindergarten um einen Krippenbereich für etwa zehn bis zwölf Kinder im Alter ab 13 Monaten erweitert (HNA berichtete). Der Betrieb der neuen Teileinrichtung soll mit der Aufnahme der Kinder am 2. Mai beginnen, erläuterte Frese weiter.

Für Sonntag, 22. Mai sei ab 11.30 Uhr die offizielle Einweihung, verbunden mit einem Tag der offenen Tür und dem Sommerfest der Kita, geplant. Dazu ist die Öffentlichkeit eingeladen.

Die Frequentierung der Einrichtung sei derzeit ausgesprochen hoch, sagte der Bürgermeister. Traditionelle Kindertagesstätte und die neue Krippe seien vollständig ausgelastet. Freie Plätze gebe es mindestens bis zu den Sommerferien nicht mehr. Damit werde deutlich, dass die Entscheidung zum Bau der Krippe richtig gewesen sei: „Die Nachfrage ist da“, formulierte Frese.

Die veranschlagten Baukosten von 400 000 Euro könnten eingehalten werden. Derzeitlaufe der Bau der Schränke und Regale. In den Sommerferien seien zum Abschluss der Bauarbeiten in der Einrichtung noch Renovierungsarbeiten im bestehenden Kindergarten vorgesehen. Dabei gehe es um Schönheitsreparaturen und Schallschutz in der großen Halle des Gebäudes. (mam)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare