Jahreshauptversammlung der Trink-Sport-Gruppe – Vorsitzender André Hofmeister: Aufgaben müssen besser verteilt werden

Kirmes findet in etwas kleinerem Rahmen statt

Der neue Vorstand der Trink-Sport-Gruppe Kellerwald: (von links) Christian Möller, Vanessa Sporleder, Henry Vogt, André Hofmeister, Simon Vaupel, Martin Grebe und Jennifer Keßler. Foto: Moniac

Dodenhausen. Die Wahl des neuen Vorstands und die Kirmes im Jahr 2010 standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Trink-Sport-Gruppe (offizielle Abkürzung: TSG) Kellerwald, der junge Leute zwischen 16 und 38 Jahren aus Armsfeld, Battenhausen, Dodenhausen, Haddenberg, Hüttenrode und Schönstein angehören.

Die „Manöverkritik“ der Vereinsmitglieder in der Alten Schule von Dodenhausen beschränkte sich denn auch auf wenige organisatorische Verbesserungen. Da die Kirmes im Jahr 2010 ohne die Mitarbeit eines weiteren Vereins organisiert werden muss, wird sie in einem etwas kleineren Rahmen stattfinden. Die Einzelheiten dazu müssen noch geklärt werden. Mit großer Mehrheit stimmten die Anwesenden dafür, die Kirmes dennoch auszurichten.

Zu den Vorstandswahlen sagte Vorsitzender André Hofmeister, dass die anstehenden Aufgaben besser verteilt werden müssten. Die Betreuung des Toilettenwagens solle ab sofort der Beisitzer übernehmen.

Das Ergebnis der Vorstandswahlen: Erster Vorsitzender: André Hofmeister, Zweiter Vorsitzender: Henry Vogt, Dritte Vorsitzende: Jennifer Keßler, Erster Kassierer: Christian Möller, Zweiter Kassierer: Simon Vaupel, Schriftführerin: Vanessa Sporleder, Beisitzer: Martin Grebe. Neue Kassenprüferinnen wurden Kerstin Boucsein und Julia Möller.

Über 2000 Besucher

Bei seinem Jahresrückblick konzentrierte sich Vorsitzender André Hofmeister vor allem auf die Kirmes, die die TSG Kellerwald zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Dodenhausen ausgerichtet hatte. Bei über 2000 Besuchern könne der Verein sehr zufrieden sein, erklärte der Vorsitzende, außerdem habe eine „sehr schöne Stimmung“ geherrscht.

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung fand eine Helferfete für alle Mitarbeiter der Kirmes statt.

Termin: Am 31. Dezember wird die TSGK in der Alten Schule eine Silvesterfete veranstalten. (zmm)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare