Gemünden

Kleintransporter ausgebrannt

- Gemünden. Ein Kleintransporter ist am späten Montagabend in Flammen aufgegangen. Der Fiat wurde völlig zerstört, die Ursache ist unklar.

Der Wagen war in der Alten Wohraer Straße gegenüber dem Abzweig nach Schiffelbach abgestellt. Nach Polizeiangaben wurde das Feuer gegen 22.30 Uhr entdeckt.

Die Feuerwehr aus der Wohrastadt konnte nicht verhindern, dass der Transporter komplett ausbrannte. Vermutlich war der Brand im Motorraum ausgebrochen. Ein Gutachter einer Versicherung will die genaue Ursache klären. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt.

Den Wert des zwölf Jahre alten Fiats beziffert ein Polizeisprecher auf 1000 Euro. Der Transporter ist auf einen Gemündener zugelassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare