Ursache des Feuers und Schadenshöhe noch unklar

Nach Brand in Fachklinik: Bewohner zum Teil im Hotel

+
Bei dem Brand in einer Klinik in Reddighausen am Donnerstagabend sind Ursache und Schadenshöhe noch immer unklar.

Reddighausen. Nach dem Brand in der Fachklinik Reddighausen sind die 35 Bewohner vorübergehend in einem Hotel und in einer Wohnung in Reddighausen untergebracht. „Wie lange – das ist noch völlig unklar“, sagte eine Sprecherin der Klinik auf Anfrage der HNA.

Ansonsten gab es am Freitag nur wenige Neues nach dem Brand von Donnerstagabend: „Die Ermittlungen dauern an. Wir können weder zur Ursache noch zur Schadenshöhe Angaben machen“, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg.

Lesen Sie auch

Feuer in der Fachklinik: 70 Brandschützer aus Hatzfeld und Battenberg im Einsatz

Aus noch ungeklärten Gründen war am Donnerstag gegen 18.20 Uhr im Saunabereich der Fachklinik ein Feuer ausgebrochen. Die 35 Patienten der Klinik hielten sich zu dieser Zeit im Haupthaus auf und nahmen das Abendessen ein. Deshalb befand sich niemand im Gefahrenbereich, als ein Brandmelder in der Sauna Alarm auslöste.

Die Leitstelle Waldeck-Frankenberg löste Vollalarm für alle Hatzfelder Feuerwehren aus. Die Brandschützer aus dem Nachbarort Dodenau wurden noch nachalarmiert, so dass innerhalb weniger Minuten rund 70 Feuerwehrleute mit zehn Einsatzfahrzeugen einsatzbereit waren. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare