Ansturm auf die Fahrkarten für die Zugreise

Gemeindefahrt nach Köln: Tickets bereits ausverkauft

Burgwald. Damit hatte Burgwalds Bürgermeister Lothar Koch nicht gerechnet: In nur drei Tagen waren alle Tickets für die Gemeindefahrt im April mit dem Zug nach Köln ausverkauft.

An die 1200 Karten wurden ausgegeben. 500 Tickets hatte die Gemeindeverwaltung ursprünglich eingeplant. Nach Rücksprache mit der Kurhessenbahn wurde Andrea Ayora Escandell, die die Fahrt organisiert, mitgeteilt, dass maximal zwölf Personenwaggons und ein Catering-Waggon an die Lok angehängt werden können. Mehr könne die Lok nicht ziehen.

Alle zwölf Waggons à 96 Plätze sind ausverkauft. Es gibt bereits eine Warteliste, auf der weitere Anfragen für 100 Karten stehen, teilt die Verwaltung mit

Die Firma Ochse aus Bottendorf hatte die letzten Karten gekauft. Zudem übergaben Christina und Margot Ochse sowie Günther Ahlborn vom Unternehmen einen Scheck in Höhe von 500 Euro für das Projekt. Wie berichte, wird das Geld, das übrig bleibt, der Kinderkrebshilfe übergeben.

Die Fahrt nach Köln findet am 27. April statt. Chöre aus der Gemeinde werden im Kölner Dom singen. (mab)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare