Einführung bei den Schützen Roda mit zahlreichen befreundeten Vereinen

König Kurzweil im Amt

Der neue Schützenkönig von Roda mit seinem Hofstaat: (von links) Jugendkönig Kevin Roth, Miro Möller, Elke und Hans Konrad Trusheim, Sabrina und Uwe Hecker, die neue Königin Ilona Möller, Schützenkönig Ingo Kurzweil, Carmen Fackiner und Christian Rink, Elke und Manfred Becker sowie Kaiser Georg Bader. Foto: Werner

Roda. Der neue Schützenkönig von Roda, Ingo Kurzweil, ist feierlich in sein Amt eingeführt. Vorsitzender Helmut Lind hieß die zahlreichen Gäste und Gastvereine im Dorfgemeinschaftshaus willkommen. Ehrenkreisschützenmeister Helmut Engel leitete die Zeremonie der Inthronisierungsfeier.

Am Anfang dankte er dem „alten Hofstaat“ der den Verein im Jahr des 35-jährigen Bestehens geführt hatte und ihn würdevoll und würdig vertrat. „Der Schützenverein Roda ist stolz auf das Königspaar Birgit und Willi Klinge – ihr Name wird untrennbar in die Geschichte des Vereins eingehen“, sagte Engel. Dann war es allerdings so weit: Das alte Königspaar legte seine Insignien ab und erhielt dafür Erinnerungsorden. Auch die Ritter und Ehrendamen wurden damit aus ihrer Pflicht entlassen.

Feierliche Zeremonie

Anschließend wurde zuerst die Jugend gekrönt: Neuer Jugendkönig wurde Kevin Roth, 1. Ritter Thomas Hamatschek, 2. Ritter Miro Möller. Nach der Jugend folgte der Kaiser. Hier durften nur ehemalige Könige schießen, den Glücksschuss setzte Georg Bader. Er ist somit der neue Kaiser.

Neuer 4. Ritter wurde Christian Rink, der sich Carmen Fackiner zur Ehrendame nahm. Dann bewiesen die weiblichen Mitglieder ihre Treffsicherheit, denn die nächsten beiden Ritterwürden schossen zwei Frauen. Neuer 3. Ritter ist Elke Becker, die sich ihren Mann Manfred Becker zur Begleitung nahm. 2. Ritter wurde Elke Trusheim die sich ihren Mann Hans Konrad Trusheim als Begleitung aussuchte. 1. Ritter wurde Uwe Hecker der sich seine Frau Sabrina zur Ehrendame nahm.

Dann wurde mit Ingo Kurzweil der neue Schützenkönig ernannt, der bereits 2002 König war. Damals wie heute wählt er Ilona Möller zur Königin. Das neue Königspaar legte den Eid ab, und danach überreichte das alte Königspaar Birgit und Willi Klinge dem neuen Paar die Königskette und die Krone für die Königin. Danach folgte der erste Königstanz, dem sich dann alle Königspaare anschlossen.

Abordnungen befreundeter Schützenvereine aus Ernsthausen, Birkenbringhausen, Bottendorf, Rennertehausen und Willersdorf waren mit Ihren Königspaaren zu Gast. Auch der Kreiskönig Heinrich Hoffmann mit seiner Königin Marianne war anwesend. Zu den Gästen zählten auch Kreisschützenmeister Wolfgang Lomp und Bürgermeister Hans Waßmuth. (pw)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare