Kommunales Entwicklungskonzept: Viele Ideen für Stadtteile

Bessere Verkehrsanbindung und ein Treffpunkt in der Dorfmitte: Ortsvorsteher Wolfgang Stein erläutert Schwerpunktthemen für den Stadtteil Dodenau. Fotos: Becker

Battenberg. Zunehmender Leerstand von Gebäuden, demographischer Wandel und die Frage: Wie geht es mit den Vereinen weiter? Das waren wichtige Themen beim Ikek-Forum in der Battenberger Burgberghalle, das von einem fünfköpfigen Team des Büros akp - Stadtplanung und Regionalentwicklung aus Kassel geleitet wurde.

Ikek bedeutet „Integriertes kommunales Entwicklungskonzept“. Die Erstellung eines Konzepts ist der erste Schritt im Dorfentwicklungsprogramm des Landes Hessen, in das Battenberg 2013 aufgenommen wurde.

Erste Ideen für die künftige Entwicklung von Stadtteilen und Kernstadt kamen bei Ideenwerkstätten und Ortsrundgängen zusammen. „Ich war beeindruckt, wie konstruktiv und ehrlich sich die Bürger mit ihrem Ort auseinandergesetzt haben“, sagte Bürgermeister Heinfried Horsel.

Arbeitsgruppen hatten für jeden Stadtteil Plakate erstellt, die Stärken, Schwächen und Besonderheiten der einzelnen Orte in den Fokus rückten. Im Anschluss an die Präsentation wurde diskutiert. Leitfragen waren hierbei, welche Themen mit anderen Stadtteilen gemeinsam bearbeitet werden können und welche Themen aus den Stadtteilen für das gesamte Stadtgebiet interessant sind.

Neben Leerstand und zunehmendem Altersdurchschnitt der Einwohner wurde vielfach die schlechte Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr als Problem benannt. In den kleineren Orten fehlt es an Infrastruktur. In Laisa, Berghofen und Frohnhausen gibt es beispielsweise keine Lebensmittelgeschäfte mehr.

Die gute Vereinsgemeinschaft wird in allen fünf Stadtteilen als Stärke wahrgenommen, daher soll dies auf jeden Fall in Zukunft erhalten werden. Problematisch ist aber, dass es zum Teil Nachwuchssorgen gibt.

Wie beispielsweise dem Leerstand entgegen gewirkt werden soll, lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Von Juliane Becker

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare