Kommunen regeln die EDV gemeinsam

+
Gemeinsam Geld sparen: Über 100 000 Euro für interkommunale Zusammenarbeit freuten sich (v.l.) Bürgermeister Rudolf Backhaus (Haina), Lothar Koch (Burgwald), Battenbergs amtierender Bürgermeister Heinfried Horsel, Regierungspräsident Walter Lübcke, Horsels Nachfolger Christian Klein, Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg und Dirk Junker (Hatzfeld). Foto: Hildebrand

Burgwald. Um bei der EDV Kosten zu sparen, werden die Kommunen Haina, Burgwald, Battenberg und Hatzfeld zukünftig in diesem Bereich zusammenarbeiten.

In Burgwald überreichte das Land Hessen vor kurzem die Fördersumme in Höhe von 100.000 Euro.

"Wir haben hier fünf Kommunen, die alle das Gleiche machen, aber jeder macht es anders“, erklärte Hainas Bürgermeister Rudolf Backhaus. Um bei der EDV Kosten zu sparen, werden die Kommunen Haina, Burgwald, Battenberg und Hatzfeld zukünftig in diesem Bereich zusammenarbeiten. In Burgwald überreichte das Land Hessen vor kurzem die Fördersumme in Höhe von 100.000 Euro.

Ursprünglich sollte auch Waldeck an dem Projekt teilnehmen. „Die Kommune hat zur Zeit aber noch andere Probleme im Haus und wollte daher keine weitere Baustelle aufmachen“, sagte Backhaus. Die Möglichkeit für Waldeck, sich an der Zusammenarbeit zu beteiligen, würde aber auch in Zukunft bestehen.

Da die Verwaltungen aller Kommunen ähnliche EDV-Strukturen haben und vergleichbare Hard- und Software einsetzen, schlug Backhaus Anfang des Jahres vor, die EDV gemeinsam zu regeln (HNA berichtete).

Das Land Hessen beteiligt sich mit der Maximalfördersumme von 100.000 Euro an der Ausstattung eines Rechenzentrums für die Kommunen. Das kostet insgesamt 125.000 Euro, die restlichen Kosten tragen die Gemeinden.

„Der Antrag auf die Förderung wurde im April bei uns eingereicht, jetzt, Ende Juli, gibt es schon das Geld“, berichtete Regierungspräsident Walter Lübcke. Die Kommunen seien finanziell nicht unbedingt auf Rosen gebettet, weswegen eine interkommunale Zusammenarbeit eine gute Möglichkeit wäre, um Kosten zu sparen.

Von Kevin Hildebrand 

Wie die Zusammenarbeit der Kommunen bei der EDV genau aussieht, lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare