Konzert mit Peter Zilienka als Gast-Dirigent

Frankenberg. Tango meets Movie – unter dieser Überschrift steht die inzwischen neunte Auflage der Frankenberger Open-Air-Classic auf dem Freigelände des Autohauses Beil in Frankenberg. Termin ist diesmal vor den Sommerferien, am Samstag, 19. Juli. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 18 Uhr.

Mitwirkende sind die Jugendsinfonieorchester und Chöre der Edertalschule Frankenberg und der Christian-Rauch-Schule Bad Arolsen, zudem das Tango-Ensemble Kassel. Dirigenten sind Markus Wagener (Frankenberg), Rainer Böttcher (Bad Arolsen) und Peter Zelienka vom Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks in Frankfurt. Als Solisten wirken Gunter Fuhr (Bandoneon), Berthold Mayrhofer (Kontrabass) und Diego Jascalevich (Gitarre, Charango) mit.

Das Konzert ist in diesem Jahr ein Bestandteil des Kultursommers Nordhessen: „Wir sehen die Aufnahme unseres Konzertes als Auszeichnung für die hohe Qualität diese Classic--Veranstaltung an“, sagt Veranstalter Günter Beil. Bei der 9. Frankenberger Open Air Classic soll unter anderem südamerikanisches Lebensgefühl vermittelt werde – auch wegen der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

Tickets zu 15 Euro gibt es im Vorverkauf in den Autohäusern Beil in Frankenberg und Korbach, in der Buchhandlung Jakobi und auch an der Abendkasse. (mjx)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare