Kradfahrer stürzt in Linkskurve: Schwer verletzt

Rengershausen. Ein 23 Jahre alter Kradfahrer ist am frühen Dienstagmorgen auf der K 126 gestürzt. Er wurde schwer verletzt. In einer Kurve hatte er nach Polizeiangaben die Kontrolle über seine Maschine verloren.

Der junge Mann aus dem Landkreis Merseburg-Querfurt war Polizeiangaben zufolge am Dienstag gegen 4.40 Uhr auf dem Weg von Rengershausen nach Frankenberg zur Arbeit. In einer scharfen Linkskurve führten Unachtsamkeit und ein Fahrfehler dazu, dass der 23-Jährige die Kontrolle über seine Maschine verlor.

Die Maschine kam zu Fall und schleuderte mitsamt Fahrer nach rechts in den Graben. Dabei zog sich der 23-Jährige schwere Verletzungen zu, unter anderem eine Fraktur am Arm.

Notarzt und Rettungswagenbesatzung rückten aus, versorgten den Verletzten an der Unfallstelle und lieferten ihn anschließend ins Frankenberger Kreiskrankenhaus ein.

Am Motorrad entstand nur leichter Schaden, den die Frankenberger Polizei mit 800 Euro angab.

Quelle: www.112-magazin.de(nh/jun)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare