Kreis-Kulturpreis für Vöhler Synagoge

Waldeck-Frankenberg. Der Förderverein der Synagoge Vöhl ist am Dienstagabend als Hauptpreisträger des Kreiskulturpreises ausgezeichnet worden. Landrat Dr. Reinhard Kubat nahm die Würdigung in der Frankenberger Kulturhalle vor.

Kreis-Kulturpreis für Vöhler Synagoge

Weitere Preisträger sind der Meisterchor Cantabile (Birkenbringhausen), der Musikpädagoge Wilfried Jerrentrup (Frankenberg) und der Kirchenmusikdirektor Jan Knobbe (Bad Arolsen). Den Jugend-Kulturpreis des Landkreises teilen sich die junge Pianistin Johanna Tarcson (Bad Wildungen) und der Kinderchor Song Kids (Goddelsheim).

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine/HNA Waldeckische Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare