Frankenberg: 512.000 Euro teurer Kreisverkehr eröffnet

+
Fast vollendet: Dem neuen Kreisel im Bereich Röddenauer Straße/Jahnstraße/Am Grün wurden gestern die Fahrbahnmarkierungen spendiert – jetzt fehlt nur noch etwas Grün auf dem Mittelkreisel.

Frankenberg. Der Kreisverkehr im Bereich Röddenauer Straße/Jahnstraße/Am Grün wurde gestern von Bürgermeister Christian Engelhardt feierlich eröffnet.

Nach über vier Monaten Bauzeit musste der 512.000 Euro teure Kreisel während der Zeremonie für den Verkehr erneut gesperrt werden – allerdings nur, um symbolisch ein Band zu zerschneiden.

Das Land Hessen übernahm 75 Prozent der Kosten – also 384.000 Euro. 128.000 Euro stammten aus der Stadtkasse. Erst gestern Morgen wurden die letzten Arbeiten erledigt: Die Fahrbahnmarkierungen wurden aufgetragen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare