Kreisel am Allendorfer Homberg hat neue Insel

Allendorf-Eder. Schneller als geplant sind die Arbeiten zur Neugestaltung des Innenbereiches am Kreisel B 236/Abzweig Baugebiet Homberg in Allendorf-Eder abgeschlossen worden.

Die halbseitige Sperrung mit Ampelregelung an der Bundesstraße 236 nach Bromskirchen ist nach Angaben von Hessen-Mobil bereits am vergangenen Freitag aufgehoben worden.

15 000 Euro hat die Neugestaltung des Innenbereiches mit 21 Metern im Durchmesser gekostet. Den Entwurf für die Neugestaltung hatte das Bauamt der Gemeinde Allendorf-Eder erarbeitet.

Das Parlament hatte dem ebenso zugestimmt wie der Gestaltung des Innenbereiches an der Einmündung B 253/B 236, an dem derzeit wieder gearbeitet wird.

Der Kreisel am Homberg war über die Jahre wild zugewuchert und bot keinen schönen Anblick mehr. (off) Foto: Hoffmeister

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare