Hunderte Zuchttiere

Die neue Miss Waldeck-Frankenberg hört auf den Namen Milka

+
Siegertier der Kreistierschau: Die schwarzbunte Kuh Milka wird präsentiert von (von links) der Hessischen Milchkönigin Svenja Löw aus Jügesheim, Kreislandwirt Fritz Schäfer, Landrat Dr. Reinhard Kubat, Besitzer Karl Mütze (Geismar), Kreistagsvorsitzende Iris Ruhwedel und Andreas Sandhäger vom Landesbetrieb Landwirtschaft.

Frankenberg. Züchter Karl Mütze aus Geismar wurde Gesamtsieger der Kreistierschau auf dem Frankenberger Pfingstmarkt.

Ein Besuchermagnet auf dem Frankenberger Pfingstmarkt war die Kreistierschau Regionale Landwirte und Hobbyzüchter stellten ihre Zuchtergebnisse - darunter über 100 Kühe und Rinder, etwa 70 Pferde und 140 Schafe, über 70 Ziegen sowie eine breite Auswahl an Kaninchen und Geflügeltieren - den Preisrichtern vor.

Eine große Auszeichnung erhielt Karl Mütze aus Frankenberg-Geismar. Er ist nicht nur stolzer Besitzer der Siegerkuh „Miss Waldeck-Frankenberg“, sondern auch Sieger in der Gesamtleistung.

Dafür überreichte ihm der Direktor vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH), Andreas Sandhäger, die Preismünze in Gold. Preisträger der Preismünze in Silber wurden Wilfried und Eckhard Hauck (Gemünden-Schiffelbach), Bronze erhielt die Garthe-Metz GbR aus Frankenau-Ellershausen.

Deutschlandweit einmalig war die Ausstellung von gleich sechs Kühen auf einer Kreistierschau in der Sonderklasse Dauerleistungskühe. Die schönste Dauerleistungskuh kommt aus Korbach-Helmscheid und gehört der Bürger-Grebe-GbR. Für seine hervorragenden Zuchtleistungen erhielt der Betrieb die ADR-Medaille in Silber. Der Zuchtbetrieb von Harald Battefeld in Burgwald-Wiesenfeld erhielt die ADR-Medaille in Bronze.

„Ich bin sehr zufrieden mit der Schau“, lobte Schauleiterin Ute Ermentraudt, die sich sowohl über die Anzahl der ausgestellten Tiere als auch über die hohe Besucherzahl und erst recht über die hervorragenden Leistungen erfreut zeigte.

Dass die Kreistierschau in Frankenberg die größte Tierschau in Hessen ist, betonte Kreislandwirt Fritz Schäfer. (zek)

Mehr über die Tierschau sowie die Sieger der einzelnen Wettbewerbe in der gedruckten Dienstagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Kreistierschau auf dem Frankenberger Pfingstmarkt

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare