Polizei sucht nach dem Mann mit russischem Akzent

Ladendieb ließ Walkie-Talkie für Kinder mitgehen

Frankenberg. Ein Ladendieb hat aus einem Geschäft in der Ritterstraße in Frankenberg am Montag um 17.15 Uhr ein Walkie-Talkie-Set für Kinder entwendet und ist geflüchtet.

Wie die Polizei weiter mitteilt, betrat der Dieb zunächst um 16 Uhr das Geschäft und ließ sich ausführlich beraten, verließ dann aber den Laden, ohne das Kinder Walkie-Talkie zu kaufen.

Um 17.15 Uhr kam er erneut in das Geschäft und wurde dabei beobachtet, wie er das Gerät in die Tasche steckte.

Als der Mann beim Verlassen des Ladens angesprochen wurde, flüchtete er in Richtung Steingasse.

Der Dieb wird wie folgt beschrieben: etwa 30 bis 40 Jahre alt, schlanke Statur und etwa 170 Zentimeter groß. Er war mit einer Bluejeans, grüner Jacke und Wollmütze bekleidet.

Seine Haarfarbe ist vermutlich blond. Er sprach mit russischem Akzent.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte bei der Polizeistation in Frankenberg, 06451-72030, oder jeder anderen Polizeidienststelle. (mab)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare