Dorf stimmte Einwohner und Nachbardörfer auf das anstehende Rückersfest ein

In Laisa lebt die Tradition wieder auf

+
Tänze der Kinder: Auch die Kinder der Grundschule Battenberg trugen mit Tänzen dazu bei, dass sich bereits viele Menschen aus der Region auf das anstehende Rückersfest in Laisa einstimmen konnten.

Laisa. Buntes Programm mit Tanz und Theater am Freitag, Nachbarschaftsabend mit den befreundeten Dörfern am Samstag, Platt-Gottesdienst am Sonntag in der Kirche: In vielen Facetten stimmte das Dorf Laisa im Battenberger Land am Wochenende auf das anstehende Rückersfest ein.

Das findet in Laisa von Gründonnerstag, 28. März, bis Ostermontag, 1. April, statt. Das Rückersfest in Laisa gibt es traditionell nur alle sieben Jahre .

Das Rückersfest ist ein Fest der Fruchtbarkeit und des beginnenden Frühlings – mit dem Vorprogramm sollte das Fest in der Region noch mehr bekannt gemacht werden. Mit den Aufführungen der Battenberger Grundschulkinder, dem Theaterstück und dem Nachbarschaftsabend haben sich die Laisaer und ihre Gäste aus den umliegenden Ortschaften bereits Geschmack auf das Rückersfest geholt.

„In den Parlamenten wird ja immer interkommunale Zusammenarbeit gefordert – hier wird sie Wirklichkeit, ohne viel darüber reden zu müssen“, sagte der Laisaer Ortsvorsteher Jörg Paulus.

450 Besucher begrüßte er am Samstagabend auf der Freiluftbühne neben dem Milchhäuschen. Nicht nur das Programm auf der Bühne, sondern auch das Essen und die Getränke hatten die acht Battenberger Ortsteile gemeinsam organisiert. (bs)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeinen.

Fotos: Vorprogramm zum Rückersfest in Laisa

Vorprogramm zum Rückersfest in Laisa

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare