Regionaler Wetterrückblick – Bauern fürchten um Weizenernte

Landkreis: Juli kratzte am Wärme-Rekord

Waldeck-Frankenberg. Der Monat Juli ist im Landkreis Waldeck-Frankenberg zwar außergewöhnlich sonnig und heiß gewesen. Den Rekord-Juli aus dem Jahr 2006 hat der vergangene Monat allerdings nicht erreicht - durch ein etwas kühleres letztes Drittel.

Das belegen Daten, die die HNA exklusiv für die Region veröffentlicht. Ab sofort gibt es diesen Service monatlich.

Demnach hat sich der diesjährige Juli außergewöhnlich sonnig präsentiert: Mit 275 Sonnenscheinstunden lag der Monat rund 40 Prozent über dem für diese Zeit üblichen Durchschnitt. Auch die Temperaturen waren hoch: 34,6 Grad wurden am bislang heißesten Tag des Jahres in der Region gemessen, an neun Tagen lagen die Temperaturen über 30 Grad.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare