WLZ-FZ-Video in HR-Sendung Alle Wetter

Landschaften aus dem Landkreis im Fernsehen

+

Frankenberg - Traumhafte Landschaften und beeindruckende Farben: In dem WLZ-FZ-Video „Unsere Heimat“ hat FZ-Mitarbeiter Tim Heinrichs-Noll den Landkreis von seiner schillerndsten Seite gezeigt. Der Hessische Rundfunk hat sich am Donnerstagmorgen die HDR-Technik erklären lassen. Ausschnitte waren Donnerstagabend um 19.15 Uhr bei „Alle Wetter“ zusehen.

Es könnten Szenen aus Neuseeland sein, die neuesten Kulissen für „Der kleine Hobbit“ – aber der Film von Tim Heinrichs-Noll zeigt Wälder und Seen aus seiner Heimat. Mit der detaillierten Fototechnik High-Dynamic-Range (HDR) hat Heinrichs-Noll ebenso gearbeitet, wie mit dem Zeitraffer, um den farbintensiven Film über den Landkreis zu drehen.

zum Video

Das WLZ-FZ-Video „Unsere Heimat“ begeistert aber nicht nur die Internetfangemeinde: Der Hessische Rundfunk hat einen Beitrag über den FZ-Mitarbeiter und dessen extravagante und brillante Technik gedreht. Zu sehen war der Beitrag – inklusive Szenen aus dem Heimat-Video – am Donnerstagabend vor der Hessenschau in der Sendung „Alle Wetter“. Autorin Anja Appel und Kameramann Jens Meffert kamen daher aus Frankfurt nach Frankenberg, um Heinrichs-Noll und dessen einfallsreiche Ideen vorzustellen.

„Zeitrafferaufnahmen gerade von Himmel und Wolken faszinieren die Menschen“, erklärte Appel das Interesse des HR an dem Heimat-Video. „Wir wollen gucken, wie so etwas gemacht wird und wer das macht.“ Deshalb stellen sie den FZ-Videomann und dessen Technik im Fernsehen vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare