Tag der Landwirtschaft: Lebensmittelchemiker Udo Pollmer hält Vortrag

Wohin geht die Landwirtschaft: Einen Vortrag zu diesem Thema hält der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer. Die Kühe in der Region sehen es noch gelassen. Foto:  zgm

Frankenberg. Zu einem Tag der Landwirtschaft laden die landwirtschaftlichen Organisationen des Landkreises für kommenden Donnerstag, 20. Februar, in die Ederberglandhalle nach Frankenberg ein.

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr. Im Mittelpunkt des Tages steht ein Vortrag des bekannten Lebensmittelchemikers Udo Pollmer. Er spricht zum Thema „Quo vadis Landwirtschaft – müssen wir alle ins Gras beißen?“ Pollmer veröffentlicht regelmäßig Artikel und Kolumnen in Zeitschriften und tritt in Fernseh- und Hörfunkdokumentationen auf.

In Frankenberg wird er über die Änderung der Ernährungsgewohnheiten und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Landwirtschaft sprechen. Zudem will er beleuchten, wie die Meinung der Verbraucher beeinflusst wird. Dabei gilt Pollmer aus Querdenker und teilt nicht unbedingt die Meinung seiner Kollegen.

Zu dem kurzweiligen Vortrag sind auch Nichtlandwirte eingeladen, teilte der Kreisbauernverband mit. (mjx)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare