Mit Laster zusammen gestoßen - Autofahrer unverletzt

Frankenberg. Vermutlich wegen Alkoholeinflusses hat ein 59-jähriger Frankenberger einen Lkw übersehen - er stieß mit seinem Wagen mit dem Laster zusammen.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann am Mittwoch gegen 13.25 Uhr mit seinem Passat rückwärts aus einem Feldweg auf die Landstraße L3032 zwischen Frankenberg und Friedrichhausen. Dabei überfuhr er die eigene Spur und prallte mit einem Sattelzug zusammen, der auf der Gegenfahrbahn unterewgs war.

Der Lkw wurde im hinteren Bereich beschädigt. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der Frankenberger wurde jedoch zur Blutentnahme zum Test des Alkoholpegels mit in die Polizeistation Frankenberg genommen. Zudem wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Der Schaden beträgt 2500 Euro. (suw)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare