Frankenberg

Lastwagen fährt in Kasernenzaun

+

- Frankenberg (da). Ein Langholztransporter ist in der Nacht zum Mittwoch von der Straße abgekommen. Er beschädigte etwa 30 Meter des Zauns der Burgwaldkaserne und eine Leitplanke. Der Fahrer blieb unverletzt.

Ausgerechnet an seinem Geburtstag verunglückte der 21-jährige Hallenberger. Er war nach Angaben der Polizei auf der Kreisstraße 117 von Frankenberg in Richtung Burgwald unterwegs. Er wollte mit dem unbeladenen Lastwagen Stämme in Limburg holen. Gegen 3.20 Uhr Uhr ereignete sich der Unfall in Höhe der Kaserne. Der Polizei gegenüber gab der Mann an, ihm sei ein Auto auf seiner Fahrspur entgegengekommen, dass einen anderen Wagen überholte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, sei er nach rechts ausgewichen. Der Lastwagen kam von der Straße ab, durchbrach die Leitplanke und den Kasernenzaun und kam zum Stehen.

Gegen 5.30 Uhr begannen die Bergungsarbeiten, für die die Kreisstraße bis 6.30 Uhr voll gesperrt wurde. An Zaun und Leitplanke entstand den Angaben zufolge ein Schaden von jeweils 2000 Euro. Den Sachschaden am Lastwagen bezifferte ein Beamte auf 20.000 Euro.

Die beiden Autos, die dem Gespann entgegenkamen, fuhren weiter. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich unter Telefon 06451/72030 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare