Volksliederabend in Rennertehausen

Lieblingslieder wählen und gewinnen

+

Allendorf-Rennertehausen - Eine eigene "Volkslieder-Hitparade" mit den ganz persönlichen Hits zusammenstellen - diese Möglichkeit erhalten die Rennertehäuser für den Volksliederabend am 16. März.

Den Volksliederabend am Samstag, 16. März, veranstaltet der Männergesangverein ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus bei freiem Eintritt.

Die Rennertehäuser haben die Möglichkeit, ihre eigenen Hits zur „Volkslieder-Hitparade“ auszuwählen - etwa „Man müsste noch mal siebzehn sein“ oder „Ich bin der Bub vom Edertal“. Dafür liegen Stimmzettel mit 39 Liedvorschlägen in den Rennertehäuser Filialen der Bäckerei Müller und der Metzgerei Balz aus. Dort kann jeder seine fünf Lieblingslieder ankreuzen und in die aufgestellten Stimmboxen abgeben. Alle mit Namen ausgefüllten Stimmzettel, die bis zum morgigen Samstag, 9. März, abgegeben werden, nehmen automatisch an einer Verlosung teil, bei der mehrere Preise winken.

Die Rennertehäuser Chöre, der Männerchor, der gemischte Chor „Querbeet“, die „Salbacher“, der Kinderchor und die Singgruppen der Frauenhilfe sowie der Landfrauen treten an dem Volksliederabend auf. Die Gruppen haben sich bereits für ihre ganz persönlichen Hits entschieden und singen jeweils zwei Lieder aus der Vorschlagsliste.

Ein besonderer Augenblick des Abends wird erwartet, wenn alle Chöre und die Besucher gemeinsam die von der Bevölkerung gewählten fünf Volkslieder-Hits gemeinsam singen.

von Willi Arnold

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare