Lions-Club lädt zur Teddyklinik in Ederberglandhalle ein

+
In der Teddy-Klinik: Im vergangenen Jahr kam Noel mit seinem Teddy Flecki zu Apothekerin Sabrina Huning.

Frankenberg. Auf Einladung des Frankenberger Lions-Clubs ist die Teddyklinik der Studierenden der Marburger Philipps-Universität zum vierten Mal in Frankenberg zu Gast. Sprechzeiten sind am Montag, 17. Juni, ab 8 Uhr.

Kindertagesstätten aus dem Frankenberger Land, die sich noch nicht angemeldet haben, können dies noch im Internet auf der Seite www.teddyklinik-marburg.de tun. Von 13 bis 14 Uhr ist Mittagspause. Nachmittags wird bis 16 Uhr behandelt. Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren, deren Kuscheltier erkrankt ist, können vor- und nachmittags zur Behandlung bei den Ärzten vorbeischauen – in Begleitung eines Erwachsenen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Die Teddyklinik wird ehrenamtlich organisiert von Studierenden der Fachbereiche Medizin und Pharmazie der Marburger Philipps-Universität. Das Organisationsteam besteht aus rund 20 Studierenden höheren Semesters. Die freiwilligen „Teddydocs“ und „Teddyapotheker“ kümmern sich während der Sprechzeiten um die Kinder und ihre Kuscheltiere. Seit 2008 beteiligen sich auch Zahnmedizinstudenten an dem Projekt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare