Frankenberg

Lions verkaufen Wein für guten Zweck

+

- Frankenberg (rou). Unter der Präsidentschaft von Rainer Walenzik will der Frankenberger Lions-Club am 10. September ein Weinfest im Innenhof des Landratsamtes organisieren. Zwei Sorten Weißwein aus dem Rheingau bietet der Serviceclub ab sofort zum Verkauf an.

Unter der Präsidentschaft von Günter Beil reiste der Lions-Club im Herbst 2007 erstmals in den Rheingau, um in den Weinbergen der Winzerfamilie Keßler Trauben zu lesen. Mit Erfolg: In den Folgemonaten verkaufte der Serviceclub mehr als 8000 Flaschen des Weißweins und verwendete den Erlös für „wohltätige Zwecke“. Nutznießer waren Grundschüler. Die Lions organisierten Aktionen rund ums Lesen.

Der aktuelle Lions-Präsident Wolfram Klawe hat im Oktober erneut eine „Arbeitsreise“ nach Martinsthal organisiert. Gemeinsam mit englischen Freunden machten sich 55 Frankenberger Lions in den Weinbergen an die Arbeit (FZ berichtete). Gelesen wurden sechs Tonnen Trauben, die von der Winzerfamilie Keßler zu 6000 Flaschen Weißwein veredelt wurden. Ab sofort verkauft der Frankenberger Serviceclub diese edlen Tröpfchen: einen Rheingauer Riesling Classic, einen klassischen, fruchtigen Riesling mit schönen Aromen sowie einen trockenen Rheingauer Riesling. Zu beziehen ist der Wein zum Preis von 6,90 Euro pro Flasche im Autohaus Beil, Telefon 06451/72540, sowie bei Adam-Willi Finger, Telefon 723812. Und der Erlös ist erneut für einen guten Zweck bestimmt, erläutert Wolfram Klawe.

Mehr lesen Sie in der FZ vom Mittwoch, 18. Mai

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare