Musik-Reihe in den Sommerferien

1500 Besucher beim ersten Live-Treff 2019 in Frankenberg 

+
„Sophie and the Boys“ sorgten beim Live-Treff für die Musik.

Die Open-Air-Reihe mit Live-Musik findet in den Sommerferien immer donnerstags im Landratsgarten statt.

„Summer in the City“ dröhnte aus den Lautsprechern. Und die Besucher ließen sich nicht zwei Mal bitten: „Come on let‘s dance all night“, machten sie den Platz vor der Bühne im Frankenberger Landratsgarten wieder einmal zur Tanzfläche. Bei der Premiere des Live-Treff 2019 feierten diesmal rund 1500 Menschen zur Musik der Band „Sophie and the Boys“.

Es war wie in den vergangenen Jahren bei der Open-Air-Veranstaltung: Die Menschen standen zusammen und genossen die Musik und die netten Gespräche in dem schönen Ambiente. „Der Donnerstag ist in Frankenberg längst zum Feiertag geworden, der Live-Treff hat hier Kult-Status“, sagte Patrick Schumacher vom Veranstalter Okay-Veranstaltungen aus Herdorf im Westerwald: „Um 21 Uhr hatten wir schon 1500 Becher verkauft.“ Der Getränkebecher ist quasi die Eintrittskarte für alle sechs Abende der Live-Treff-Reihe, diesmal kann der Becher auch für die Veranstaltungen des Stadtjubiläums und für die Europeade verwendet werden.

Die tolle Resonanz des Publikums habe sich auch auf die Sponsoren ausgewirkt, berichtete Schumacher: „Der Live-Treff wird inzwischen von 15 Firmen unterstützt, darunter auch von etlichen heimischen Einzelhändlern.“

Diesmal sorgten Christoph Breit, Claudia Roth und Co. für richtig gute handgemachte Musik. Die Profi-Musiker aus dem Siegener Raum haben sich den besten Rock- und Popsongs der letzten 40 Jahre verschrieben, auch Titel von Billy Idol, Christina Stürmer, Nik Kershaw und Keith Urban waren im Repertoire.

„Wir haben hier lauter nette Leute und eine super Stimmung in einer tollen Location“, schwärmte die stimmgewaltige Leadsängerin Claudia. Mit Steve Tipping haben „Sophie and the Boys“ sogar einen Liverpooler in ihren Reihen. Und nach dem Auftritt ging es in den Urlaub.

An Urlaub ist trotz der Sommerferien in Frankenberg nicht zu denken. Schon am nächsten Donnerstag gibt es den nächsten Live-Treff: „Wann wird‘s mal wieder richtig Schlager“, heißt es dann – „auf vielfachen Wunsch des Publikums“, so Veranstalter Christoph Düber.

Und dann stehen schon das Stadtjubiläum und die Europeade an. 

Der erste Live-Treff 2019 in Frankenberg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare