Löhlbacher Kindergarten zieht vorübergehend in die alte Schule

+
Umzugsteam: Schüler helfen als Ferienkräfte beim Umzug des Kindergartens mit.

Löhlbach. Nun steht die Löhlbacher Schule doch nicht leer. Der örtliche Kindergarten Kirchbergzwerge zieht dort ein, zumindestens vorübergehend.

Solange im Kindergarten Bauarbeiten laufen, beziehen die Kinder drei Räume im Backsteinbau in der Schule. Am Montag begann der Bauhof der Gemeinde Haina mit dem Umzug. Schüler, die als Ferienkräfte beschäftigt sind, gehenden Mitarbeitern zur Hand. Der Kindergarten hat derzeit Ferien. Sie enden, wie die Schulferien, am 16. August. Dann geht der Kindergartenbetrieb in der Schule weiter.

Wie berichtet, wurde die Grundschule im Juli geschlossen. Die Löhlbacher Kinder werden künftig die Schule in Haina besuchen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare