Maddin Schneider gibt Autogramme in Frankenberg

Maddin Schneider

Frankenberg. Die langgezogene Aussprache von „Aschebeschär“ ist sein Markenzeichen: Am Montag, 22. Oktober, gibt der hessische Komiker Maddin Schneider von 16 Uhr bis 17 Uhr in der Buchhandlung Jakobi in der Frankenberger Fußgängerzone eine Autogrammstunde.

Und am Sonntag, 28. Oktober, tritt er in der Ederberglandhalle auf.

„Mach mal Hals lang ... und andere Weisheiten aus dem Aschebeschär“ heißt sein jüngstes Buch, das es bei seiner Autogrammstunde auch zu kaufen gibt. „Lach oder Stirb!“ ist der Titel seines neues Bühnenprogramm. Er erzählt darin von einem Horrortrip der ganz besonderen Art: In einem abgelegenen Ferienhäuschen wird die Toilette für Maddin zur gefährlichen Falle; die Türklinke fällt nach außen ab. Alle verzweifelten Versuche, die Türe aufzubekommen, scheitern. Von Stunde zu Stunde schwindet Maddins Hoffnung, wieder in die Freiheit zu gelangen ... Existentielle Fragen – aus der Perspektive eines Komikers heraus gestellt. Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten: Lach oder Stirb! Die Aufführung beginnt am 28. Oktober um 20 Uhr in der Ederberglandhalle. Einlass ist ab 19 Uhr. (nh/mab)

Karten: Buchhandlung Jakobi, alle HNA-Geschäftsstellen; sowie die Ticket-Hotline 06102/77665. Preis: 19 Euro zuzüglich Gebühr, Abendkasse: 23 Euro.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare