Mann bietet Achtjährigem Süßigkeiten an - Kripo ermittelt

Marburg. Die Kripo Marburg sucht nach einem Vorfall am Dienstag, 2. Februar, nach drei Männern. Einem Achtjährigen waren Süßigkeiten angeboten worden.

Zu der Begegnung zwischen dem Trio und einem Jungen kam es auf dem Feldweg zwischen der Straße Am Herrenfeld und dem Zwetschenweg in Höhe der Sportlerheimes der Sportfreunde Blau-Gelb Marburg.

Einer aus dieser Gruppe, ein etwa 20 Jahre alter Mann, sprach den Achtjährigen mit den Worten „Hallo, magst du Süßigkeiten? Ich habe ganz viele davon im Keller“ an.

Auf die Ansprache reagierte der Junge nicht und ging nachhause. Sein Vater verständigte sofort die Polizei.

Der Verdächtige ist dünn, etwa 180 bis 185 cm groß und hat ein längeres Gesicht. Er trug eine schwarze oder blaue Jacke sowie eine gestreifte Mütze auf dem Kopf.

Hinweise zu dem 20-Jährigen und seinen Begleitern nimmt die Polizei in Marburg, Tel. 06421- 4060, entgegen. (nh/jun)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare