Schwerverletzter wird von Feuerwehr gerettet

Arbeitsunfall in Biogasanlage in Allendorf-Eder

+
Unfall bei Viessmann.

Allendorf-Eder. Ein Mann ist am Donnerstag bei einem Arbeitsunfall in der Biogasanlage des Allendorfer Heiztechnikunternehmens Viessmann schwer verletzt worden.

Er war nach Angaben der Polizei gegen 16.30 Uhr in einen etwa sechs bis sieben Meter tiefen Schacht gestürzt. Die Frankenberger Feuerwehr konnte ihn inzwischen mit Drehleiter und Rettungskorb aus der Tiefe retten.

Zwischenzeitlich war eine Notärztin in den Schacht gestiegen, um den Mann medizinisch zu betreuen. Inzwischen wurde er mit dem Rettungswagen in das Frankenberger Kreiskrankenhaus gebracht.

Laut Polizei ist er ansprechbar. Nach ersten Informationen handelt es sich bei dem Schwerverletzten um einen externen Arbeiter aus Nürnberg. Er war an der im Bau befindlichen Biogasanlage mit Dichtungsarbeiten beschäftigt.

Neben Feuerwehren waren auch Rettungskräfte vom Roten Kreuz und die Polizei vor Ort.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare