Polizei sucht Zeugen

Marburger Bahnhofs-WC verwüstet: 600 Euro Schaden

Marburg. Bislang Unbekannte haben durch Vandalismus am Dienstag gegen 18 Uhr in der Herrentoilette des Marburger Bahnhofes einen Schaden von rund 600 Euro angerichtet.

Die Rowdys rissen laut Polizei eine Deckenlampe und eine Deckenplatte aus der Verankerung. Zudem gingen die Türscharniere zu Bruch. Ein Bahnmitarbeiter bemerkte den Schaden und erstattete Strafanzeige bei der Bundespolizei.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Hinweise: Wer Angaben zu den Zerstörungen machen kann, wird gebeten, sich unter 05 61 / 81 61 60 oder der kostenfreien Service-Nummer 0 80 06 88 80 00 beziehungsweise über www.bundespolizei.de zu melden.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion