Marco Tschirner neuer Ortsvorsteher in Birkenbringhausen

Birkenbringhausen. Der 42-jährige Mario Tschirner wurde in der konstituierenden Sitzung des neuen Ortsbeirates Birkenbringhausen einstimmig zum neuen Ortsvorsteher gewählt.

Tschirner tritt die Nachfolge von Horst Scheuermann an, der 14 Jahre Birkenbringhausens Ortsvorsteher war. Der Ortsbeirat wählte Oliver Junk zum stellvertretenden Ortsvorsteher. Heiko Klinge wurde Schriftführer. Der Schriftführer gehört in Birkenbringhausen nicht dem Ortsbeirat an. Nina Wickenhöfer ist stellvertretende Schriftführerin.

Neben Mario Tschirner, Oliver Junk und Nina Wickenhöfer gehören noch Cerstin Arnold, Ute Karnik und Jochen Sagel zum neuen Ortsbeirat. Alle Mitglieder sind über die Einheitsliste Birkenbringhausen in den Ortsbeirat eingezogen. (od)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare