Marcus Mattner ist neuer Vize bei der Battenberger Feuerwehr

Battenberg. Marcus Mattner ist neuer zweiter Vorsitzende der Battenberger Feuerwehr. In geheimer Wahl wurde er zum Nachfolger von Oliver Marburger gewählt, der sein Amt wegen beruflicher und privater Verpflichtungen niedergelegt hatte.

Werner Bienhaus, der in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag gefeiert hat, bleibt der Einsatzabteilung als aktives Mitglied erhalten. Seinem Antrag hatte der Battenberger Magistrat nach einem Gesundheitscheck zugestimmt.

Wehrführer Michael Wenzel berichtete von den unterschiedlichen Einsätzen. „Wir sind sehr zufrieden mit dem, was wir geleistet und bewegt haben“, stellte Wenzel fest. „In 150 Sekunden von der Alarmierung bis zum Ausrücken des ersten Fahrzeugs waren wir 2010 als Einsatzabteilung beeindruckend schnell“, stellte Wenzel fest. Zeitintensiv waren Einsätze der Battenberger Feuerwehr im Februar, als man öffentliche Gebäude wie die Burgberghalle von den Schneemassen befreite.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der gedruckten Dienstagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare