Rosenthaler Adventsmarkt am Sonntag rund ums Rathaus – 26 Verkaufsstände

Ein Markt für alle Sinne

Handarbeit: Christa Müller hat beim Rosenthaler Adventsmarkt im vergangenen Jahr zum Beispiel Adventskränze angeboten. Archivfoto:  Moniac/nh

Rosenthal. Familiäre Atmosphäre, traditionelle Handarbeit und Weihnachtsmusik: Damit und mit vielem mehr will der Adventsmarkt in Rosenthal an diesem Sonntag, 28. November, seine Besucher erfreuen. Der Markt, der bereits zum 16. Mal auf dem Marktplatz rund um das historische Rathaus stattfindet, beginnt um 12.30 Uhr.

Die Organisatoren laden zum Bummeln über den gemütlichen Marktplatz ein. „Lassen Sie sich von den vielen Gerüchen verführen, den vielen Lichtern verzaubern und von den weihnachtlichen Klängen in eine andere Zeit führen“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Rosenthaler Adventsmarkt werde auch als „Geheimtipp“ gehandelt: als ein Markt mit familiärem Flair, ohne Gedränge. Dort könne man in lockerer Atmosphäre nette Leute treffen, schöne Geschenke kaufen, leckere Getränke probieren, den Gaumen verwöhnen und sich einstimmen auf die Advents- und Weihnachtszeit. Dafür sorgen 26 festlich beleuchtete Verkaufsbuden und der Marktplatz mit dem Weihnachtsbaum.

Viele Anbieter haben in den letzten Wochen fleißig gebacken, gekocht, gebastelt und viele schöne Handarbeiten hergestellt. Für Musik sorgen Vereine und Gruppen aus Rosenthal (siehe Programm rechts).

Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl an der Sport- und Kulturhalle zur Verfügung. Eröffnet wird der Markt am Sonntag um 12.30 Uhr. (nh/jpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare