Mehr Geld für DGHs in Burgwald

Zusätzliche Kosten: Wegen erheblicher Ertüchtigungsarbeiten am Dach muss für die Dorfgemeinschaftshäuser in Burgwald (Foto) und Bottendorf mehr Geld ausgegeben werden. Archivfoto: Biedenbach

Burgwald. Die Gemeinde Burgwald will 185 000 Euro mehr an Krediten aufnehmen als geplant, um im aktuellen Haushaltsjahr 2013 zusätzliche Investitionen tätigen zu können.

In der Parlamentssitzung am vergangenen Dienstagabend wurde der Entwurf des Nachtragshaushaltes erstmals vorgestellt. Der Darlehensbedarf würde sich demzufolge von 491 000 Euro auf 676 000 Euro erhöhen.

Der Mehraufwand kommt laut Bürgermeister Lothar Koch vor allem deswegen zustande, weil für den Neubau der Friedhofshalle in Ernsthausen Mittel in Höhe von 26 000 Euro veranschlagt werden. Unterm Strich lägen die Kosten für die Halle bei rund 190 000 Euro. „Dank erheblicher Eigenleistung der Ernsthäuser Bevölkerung liegen die Kosten aber etwa 75 000 Euro unter einer vor Jahren vorgenommenen Kostenschätzung eines Architekturbüros“, betonte Lothar Koch.

Für das Dorfgemeinschaftshaus in Bottendorf werden nach Auskunft des Bürgermeisters wegen erheblicher und bislang nicht bekannter Ertüchtigungsmaßnahmen an der Dachkonstruktion zusätzliche Arbeiten erforderlich, die eine weitere Veranschlagung von rund 73 000 Euro im Nachtragshaushalt erforderlich machten.

Von Philipp Daum

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstags-Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare