Mexikanische Nacht: 400 feiern in Frohnhausen

Tequila und Sombreros: Der Burschenclub Frohnhausen feierte eine mexikanische Nacht. Foto: Surina

Frohnhausen. Buenas tardes oder zu Deutsch: guten Abend. So wurden die 400 Gäste zur mexikanischen Nacht der Frohnhäuser Burschenschaft empfangen.

Den Anlass für eine Feier im exotischen Stil gab das 100-jährige Bestehen der Burschenschaft Frohnhausen, das noch bis zum Sonntagnachmittag gefeiert wird.

Dass eine Burschenschaft keineswegs weltfremd ist, haben die 65 Burschen und Mädchen mit der gekonnt inszenierten Feier bewiesen.

100 Jahre Burschen- und 25 Jahre Mädchenschaft in Frohnhausen

Das Festzelt wurde in Grün, Weiß Rot geschmückt. Das sind die Nationalfarben Mexikos. An der Cocktailbar gab es typisch mexikanische Getränke wie Tequila Sunrise oder Sekt mit Tequila.

Die Organisatoren trugen einen Sombrero und waren somit für die Gäste und ihre Wünsche gut zu erkennen. Aus den Boxen des DJ-Pults klangen tanzbare lateinamerikanische Rhythmen, die die Leute in Bewegung setzten. (su)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare