Millionen vom Land: Anbau an Seniorenzentrum kann kommen

Battenberg. Gute Nachricht für Battenberg: Die Finanzierung des lange geplanten Anbaus an das DRK-Seniorenzentrum ist gesichert.

Arbeits-, Familien-, Gesundheitsminister Jürgen Banzer kommt am Mittwoch, 2. Juni, nach Battenberg, um den Bewilligungsbescheid zu überreichen.

Zwischen 4,5 und 5 Millionen Euro wird der Ersatzneubau für das in die Jahre gekommene Seniorenheim „Am Wingertsberg“ kosten, bestätigte DRK-Kreisgeschäftsführer Christian Peter gegenüber der HNA. Für dieses Geld wird ein Komplex mit 50 Betten an das bestehende Seniorenzentrum am Burgberg angebaut. Ein Teil der Landesbeihilfe wird als Zuschuss gewährt, ein Teil als zinsloses Darlehen. Geschäftsführer Peter hofft, dass es „zusammen mindestens 3,3 Millionen Euro“ sind.

Fertige Pläne hat das DRK in der Schublade. Er gehe davon aus, dass im Spätherbst mit den Bauarbeiten begonnen werde, sagte Christian Peter. Er rechnet mit einer Bauzeit von eineinhalb Jahren. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare