Neuer Mieter

Modekette H&M zieht ins Einkaufszentrum Frankenberger Tor

+

Frankenberg. Der Mietvertrag ist unterschrieben, die Sache ist perfekt: Die schwedische Modekette Hennes und Mauritz, besser bekannt unter dem Kürzel H&M, wird Mieter im neuen Einkaufszentrum Frankenberger Tor. Das erfuhr die HNA am Mittwoch aus sicherer Quelle.

Frankenberg. Der Mietvertrag ist unterschrieben, die Sache ist perfekt: Der schwedische Modefilialist Hennes und Mauritz, besser bekannt unter dem Kürzel H&M, wird Mieter im neuen Einkaufszentrum Frankenberger Tor. Das erfuhr die HNA am Mittwoch aus sicherer Quelle.

Das Frankenberger Tor soll voraussichtlich im kommenden Oktober eröffnet werden. H&M wird dort eine Fläche von rund 1700 Quadratmetern erhalten, die Verkaufsfläche wird knapp 1500 Quadratmeter betragen. (mjx)  

Wie Bürgermeister Rüdiger Heß und Christian von Roda von der Geschäftsleitung des niederländischen Investors Ten Brinke das Kommen von H&M kommentieren, lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare