Modellflugclub Edertal zeigt in der Burgberghalle nachgebaute Flugzeuge

Da schlagen Modellbauer-Herzen höher: Unser Bild entstand bei einer Ausstellung des Modellflugclubs Edertal vor zwei Jahren. Foto: nh

Battenberg. Schlanke Segler mit bis zu vier Metern Spannweite werden an der Hallendecke hängen. Der Modellflugclub Edertal lädt für den 19. und 20. März (Samstag und Sonntag) zu einer Modellschau in die Battenberger Burgberghalle ein.  

Neben superschnellen Düsenjets wie dem Eurofighter werden auch Kunstflugmodelle, Doppeldecker oder Jux-Modelle zu sehen sein.

Präsentieren werden die Modellbauer bis ins kleinste Detail liebevoll nachgebaute Flugmodelle deutscher und ausländischer Konstrukteure,  alles bis ins feinste Detail, nur ein bißchen kleiner.

Besonders interessant werden Halbbauten sein, bei denen die Besucher Einblicke in das Innere erhalten.

Für Fragen stehen alle Mitglieder während der Ausstellung zur Verfügung. Auskunft erteilt auch der Vorsitzende des MFC Edertal, Gerhard Otto, unter Telefon 06251/2405277 oder Handy 0171/4773018. (nh/off)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare