Bundesstraße 253 voll gesperrt

Motorrad stößt gegen Sattelzug – Zweirad-Fahrer schwer verletzt

+

Laisa. Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer am späten Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 253 bei Laisa. Er war mit seiner Maschine mit einem spanischen Sattelzug zusammengestoßen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren zwei Motorräder aus dem Raum Marburg zwischen Eifa und Laisa unterwegs. Im Wald vor Laisa sprang ein Reh in eine der Maschinen. Das Zweirad geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Sattelzug aus Spanien.

Die Bundesstraße 253 ist zwischen dem Abzweig Frohnhausen und Laisa derzeit voll gesperrt.

Rettungskräfte sind vor Ort. Die Polizei appelliert an die Verkehrsteilnehmer, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren. Sobald neue Erkenntnisse vorliegen, berichten wir auf www.hna.de weiter. (jun)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion