Gemündener Musiker organisieren Frühschoppen vor dem Rathaus

Musik und Bier zum 1. Mai

+

Gemünden - Die Gemündener Altstadt ist am 1. Mai wieder ein Ort der Geselligkeit: Der Posaunenchor lädt zum musikalischen Frühschoppen ein.

Der 1. Mai ist der Tag der Arbeit. Die meisten Menschen haben an diesem Feiertag allerdings frei und nutzen ihn für Wanderungen. Ausflugsziele gibt es an diesem Tag reichlich. Musik, Bier und gute Stimmung gibt es am 1. Mai beispielsweise in Gemünden wieder reichlich: Der evangelische Posaunenchor organisiert den alljährlichen musikalischen Frühschoppen im Schatten des historischen Rathauses.

Orchester aus Melsungen

Neben den Gastgebern treten auch der Musikzug der Gemündener Feuerwehr, dessen Jugendorchester, die Trachtenkapelle aus Wohratal sowie die Combo „Total verSackt“ unter der Regie von Christian Sack auf. Als Gastorchester wird die „HarmonieMusik“ aus Melsungen unter der Leitung von Dr. Karsten Heyner erwartet. Rund ums Rathaus ist ab 10.30 Uhr neben musikalischer Unterhaltung auch für Essen und gekühlte Getränke gesorgt. Bei Regen wird der traditionelle Mai-Frühschoppen in das Bürgerhaus verlegt.

von Frank Seumer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare